20––21

ANNUAL
REPORT

Menü

Events & Projekte

Sandra Blaser

«Aufgeben ist keine Option» – das Motto, welches in der Sportwelt bestens bekannt ist, kam in der Saison 2020/21 auch in der Abteilung Events & Projekte zum Tragen. Auch wenn die Voraussetzungen für die Förderung des Nachwuchs- und Breitensports im vergangenen Geschäftsjahr aufgrund der Corona-Pandemie alles andere als ideal waren, setzte Swiss-Ski alles daran, um möglichst viele Kinder und Jugendliche für den Schneesport zu begeistern.

Aufgrund der Massnahmen zur Bekämpfung der Pandemie (u.a. Verbot der Wettkämpfe im U16-Bereich) konnte ein grosser Teil der Eventserien nicht wie geplant durchgeführt werden. Dies war zwar sehr zu bedauern, doch noch lange kein Grund, die Faust im Sack zu machen. Um die Begeisterung für den Schneesport auch unter diesen speziellen Umständen hochzuhalten, lancierte Swiss-Ski für die abgesagten Events kurzerhand eine spannende Alternative.

 

alphafoto

Challenge 21 als attraktiver Ersatz

Unter dem Namen «Challenge 21» wurden verschiedene Projekte über fast alle Swiss-Ski Sportarten ins Leben gerufen, welche die Clubs dabei unterstützten, die Trainings attraktiv zu gestalten, die Kinder auch in der wettkampffreien Zeit bei Laune zu halten und ihnen auch eine Möglichkeiten zu bieten, um sich gegenseitig messen zu können. So wurde beispielsweise das grösste Kinderskirennen der Welt, der Grand Prix Migros, zur grössten Skiclub-Challenge.

Basierend auf dem Racing-Konzept von Swiss-Ski wurden in einem achtwöchigen Trainingsplan die vier Racing Basics (dynamische Grundposition und parallele Skistellung, aktives Skifahren, stabiler Oberkörper, Hauptdruck auf dem Aussenski) gelernt. Zu jedem Racing Basic gab es nach zwei Wochen eine Challenge, bei der die Skiclubs das Gelernte in einem Video unter Beweis stellen konnten. Letztlich entstanden so im Rahmen dieser Challenge rund 700 kreative Videos, die auf den Social-Media-Kanälen geteilt wurden. Allein die Top-5-Videos der jeweiligen Challenges wurden 58'000 Mal angeschaut.

Mehr zur Challenge 21

Jedoch hat Swiss-Ski nicht nur für den Nachwuchssport verschiedene Challenges auf die Beine gestellt, sondern auch für den Breitensport. Beispielsweise wurde im Januar die «iSKI Challenge 21» lanciert. Mithilfe einer App konnten alle Skifahrer und Snowboarder ihre Schneesporttage tracken, Pistenkilometer und Höhenmeter sammeln und dadurch Sofortgewinne von Valora und verschiedene Wochenpreise von Rivella und Swiss-Ski ergattern. Insgesamt wurden über 5000 Skitage und mehr als 160'000 Pistenkilometer registriert.

alphafoto

Abgespeckte Form – ebenso viel Spass

Während für die einen Events in dieser Corona-Saison komplett neue Formate geschaffen werden mussten, konnten andere immerhin in einer abgespeckten Form stattfinden. So wurden der Famigros Ski Day und der Swisscom SnowDay for family and friends ausnahmsweise individuell durchgeführt. Durch diese Special Editions bot sich Familien und Gruppen im Winter 2020/21 die Möglichkeit, einen günstigen und tollen Skitag zu erleben.

In den Genuss eines erlebnisreichen Schneesporttages kamen mehr als 700 Stadtkinder im Rahmen der Swisscom SnowDays school. Da an vielen Schulen Ausflüge verboten waren, fand folglich nur ein Bruchteil der geplanten Schneesporttage statt. Umso schöner war es zu sehen, dass die durchgeführten Swisscom SnowDays school trotz erschwerter Bedingungen (beispielsweise geschlossene Restaurants) erfolgreich über die Bühne gingen. Dergestalt erlebten rund 35 Schulklassen einen unvergesslichen Tag im Schnee.

Strahlende Gesichter und leuchtende Kinderaugen waren bereits anlässlich der SwissPass Smile Challenge 2020 zu sehen gewesen. Auch bei der Sommerserie von Swiss-Ski gab es gewisse Einschränkungen. Erfreulicherweise konnten jedoch vier Qualifikationswettkämpfe sowie das grosse Finale in Luzern ausgetragen werden.

Ruedi Flück

Freestyle-Events und Audi Skicross Tour: Flexibilität war gefragt

Für die Organisatoren der Swiss Freeski Tour und der Audi Snowboard Series war die Saison 2020/21 sehr intensiv. Einerseits war da wegen Corona ein Mehraufwand, andererseits gab es viele und zum Teil sehr kurzfristige Planänderungen. Der grösste Wermutstropfen war die Tatsache, dass Wettkämpfe im U16-Bereich bis kurz vor Saisonschluss verboten waren und deshalb bis im März auf die Open- und Kids-Events verzichtet werden musste. Im Gegenzug war es umso schöner, dass Swiss-Ski trotz der schwierigen Rahmenbedingungen tolle Freestyle-Events auf die Beine stellen und zum Teil auch noch abgesagte Wettkämpfe aus dem Ausland übernehmen konnte. Die Audi Snowboard Series und die Swiss Freeski Tour in den Park- und Pipe-Disziplinen durften jeweils gar die Abschlussevents auf Stufe Europacup ausrichten.  

Viel Flexibilität forderte die Organisation der Audi Skicross Tour, denn leider war die Saison stark geprägt von Absagen und Verschiebungen. Sehr zu bedauern war, dass einige Rennen im ohnehin schon ausgedünnten Rennkalender aufgrund des schlechten Wetters abgebrochen oder abgesagt werden mussten. Gegen Ende der Saison wendete sich das Blatt aber doch noch zum Guten: Die Schweizer Meisterschaften boten mit ihrem hochkarätigen Teilnehmerfeld ein wahres Spektakel auf der Hasler-Piste im Simmental – und zum Tour-Abschluss auf der Melchsee-Frutt fielen schliesslich doch noch die Startklappen für die U20-Kategorien.

Swiss-Ski

Marco Tribelhorn

Ruedi Flück

Swiss-Ski

Swiss-Ski

Swiss-Ski

Mit Elan in die neue Saison

Die erschwerten Umstände im vergangenen Winter waren zwar fordernd, gleichzeitig waren sie aber auch eine Chance, um neue wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Für die nächste Saison werden die Lehren daraus gezogen und möglicherweise einige Elemente der Challenge 21 erneut in das vielseitige Angebot von Swiss-Ski integriert. Auch wenn die Alternativen, welche Swiss-Ski im Corona-Winter 2020/21 ins Leben gerufen hat, ein voller Erfolg waren, ist die Hoffnung dennoch selbstredend gross, dass die Events nächste Saison auch wieder in gewohntem Rahmen durchgeführt werden können. Swiss-Ski ist erfreut darüber, dass mit Valora für den Grand Prix Migros und mit Zweifel für den Famigros Ski Day zwei weitere Partner ins Boot geholt werden konnten. Beide werden nächste Saison in den Villages an den entsprechenden Events noch mehr Attraktionen bieten.

Highlights

2020/21

Grand Prix Migros Challenge 21 – "Mehr als nur eine Skiclub-Challenge"

Mit der Grand Prix Migros Final-Challenge ging die Grand Prix Migros Challenge 21 mit einem Feuerwerk zu Ende – schön war's! 

Events & Projekte
https://www.swiss-ski.ch/newsroom/news/grand-prix-migros-challenge-21-mehr-als-nureine-skiclub-challenge/

Über 700 Kinder erlebten einen unvergesslichen Tag im Schnee

Im Rahmen der Swisscom SnowDays school verbrachten im vergangenen Winter rund 35 Schulklassen aus städtischen Gebieten einen Tag auf der Skipiste.

Events & Projekte
https://www.swiss-ski.ch/newsroom/news/ueber-700-kinder-erlebten-einen-unvergesslichen-tag-im-schnee/

Cross-Dernière in Melchsee-Frutt

Aufgrund der Corona-Situation konnten im Rahmen der Audi Skicross Tour und Audi Snowboard Series bis im März keine Junioren- und Open-Rennen stattfinden. Umso schöner, dass beim allerletzten Rennen der Saison perfekte Bedingungen herrschten.

Events & Projekte
https://www.swiss-ski.ch/newsroom/news/cross-derniere-in-melchsee-frutt/

Grosse Freestyle-Action im Engadin

Sechs Tage lang war der Snowpark am Corvatsch bei Silvaplana das Zentrum des Freestyle-Sports. Die Snowboard- und Freeski-Cracks zeigten bei den Europacup-Contests im Big Air und Slopestyle Freestyle-Sport vom Feinsten. Der letzte Saison-Event der Audi Snowboard Series und Swiss Freeski Tour kürte zudem die neuen Schweizer Meister und Schweizer Meisterinnen.

Events & Projekte
https://www.swiss-ski.ch/newsroom/news/grosse-freestyle-action-im-engadin/

Langlaufspass in der ganzen Schweiz

Dank viel Flexibilität der Veranstalter und Eventleitung konnten auch in diesem Winter viele Kinder ihre ersten spassigen Erfahrungen auf den Langlaufski machen.

Events & Projekte
https://www.swiss-ski.ch/events/dario-cologna-fun-parcours/

Swiss Loppet Challenge

Die Alternative zu den Swiss-Loppet-Läufen in dieser speziellen Saison wurde von den Hobby-Langläuferinnen und -Langläufer reichlich genutzt. Für viele waren die Läufe eine willkommene Abwechslung zum Home-Office und eine gute Gelegenheit, neue Loipen kennen zu lernen.

Events & Projekte
https://www.swiss-ski.ch/newsroom/news/langlaeuferinnen-und-langlaeufer-aus-der-ganzen-schweiz-stellen-sich-der-swiss-loppet-challenge/

Erfolgreicher Saisonabschluss des BKW Swiss Cups im Langis

Eine Woche nach den Schweizer Meisterschaften in Sedrun trafen sich die Langläufer auf dem Glaubenberg zum Saisonabschluss des BKW Swiss Cups. Am Samstag, 3. April, kämpften die Athleten am Langis-Sprint um den Tages- und Gesamtsieg.

Events & Projekte
https://www.swiss-ski.ch/newsroom/news/erfolgreicher-saisonabschluss-im-langis/

Grand Prix Migros Challenge 21 – "Mehr als nur eine Skiclub-Challenge"

Mit der Grand Prix Migros Final-Challenge ging die Grand Prix Migros Challenge 21 mit einem Feuerwerk zu Ende – schön war's! 

Events & Projekte
https://www.swiss-ski.ch/newsroom/news/grand-prix-migros-challenge-21-mehr-als-nureine-skiclub-challenge/

Langlaufspass in der ganzen Schweiz

Dank viel Flexibilität der Veranstalter und Eventleitung konnten auch in diesem Winter viele Kinder ihre ersten spassigen Erfahrungen auf den Langlaufski machen.

Events & Projekte
https://www.swiss-ski.ch/events/dario-cologna-fun-parcours/

Über 700 Kinder erlebten einen unvergesslichen Tag im Schnee

Im Rahmen der Swisscom SnowDays school verbrachten im vergangenen Winter rund 35 Schulklassen aus städtischen Gebieten einen Tag auf der Skipiste.

Events & Projekte
https://www.swiss-ski.ch/newsroom/news/ueber-700-kinder-erlebten-einen-unvergesslichen-tag-im-schnee/

Swiss Loppet Challenge

Die Alternative zu den Swiss-Loppet-Läufen in dieser speziellen Saison wurde von den Hobby-Langläuferinnen und -Langläufer reichlich genutzt. Für viele waren die Läufe eine willkommene Abwechslung zum Home-Office und eine gute Gelegenheit, neue Loipen kennen zu lernen.

Events & Projekte
https://www.swiss-ski.ch/newsroom/news/langlaeuferinnen-und-langlaeufer-aus-der-ganzen-schweiz-stellen-sich-der-swiss-loppet-challenge/

Cross-Dernière in Melchsee-Frutt

Aufgrund der Corona-Situation konnten im Rahmen der Audi Skicross Tour und Audi Snowboard Series bis im März keine Junioren- und Open-Rennen stattfinden. Umso schöner, dass beim allerletzten Rennen der Saison perfekte Bedingungen herrschten.

Events & Projekte
https://www.swiss-ski.ch/newsroom/news/cross-derniere-in-melchsee-frutt/

Erfolgreicher Saisonabschluss des BKW Swiss Cups im Langis

Eine Woche nach den Schweizer Meisterschaften in Sedrun trafen sich die Langläufer auf dem Glaubenberg zum Saisonabschluss des BKW Swiss Cups. Am Samstag, 3. April, kämpften die Athleten am Langis-Sprint um den Tages- und Gesamtsieg.

Events & Projekte
https://www.swiss-ski.ch/newsroom/news/erfolgreicher-saisonabschluss-im-langis/

Grosse Freestyle-Action im Engadin

Sechs Tage lang war der Snowpark am Corvatsch bei Silvaplana das Zentrum des Freestyle-Sports. Die Snowboard- und Freeski-Cracks zeigten bei den Europacup-Contests im Big Air und Slopestyle Freestyle-Sport vom Feinsten. Der letzte Saison-Event der Audi Snowboard Series und Swiss Freeski Tour kürte zudem die neuen Schweizer Meister und Schweizer Meisterinnen.

Events & Projekte
https://www.swiss-ski.ch/newsroom/news/grosse-freestyle-action-im-engadin/

Ausblick

2021/22

Finale SwissPass Smile Challenge

Die SwissPass Smile Challenge ist ein Mix aus Bewegung, Kameradschaft, Sommertraining und Spass. An jedem der sechs Events qualifizieren sich die ersten fünf der zwei Kategorien Juniors (2006-2010) und Youngsters (2011-2014) sowie ein glückliches Wildcard-Gewinner-Team für den grossen Saisonabschluss. Dann ist es geschafft: freie Fahrt ins Finale vom 18. September 2021 im Verkehrshaus Luzern!

Events & Projekte
https://www.swiss-ski.ch/events/smile-challenge/

JUSKILA 2022 Anmeldeschluss

Bis zum 24. Oktober 2021 können sich Jugendliche mit Jahrgang 2007 & 2008 für das Jugendskilager 2022 anmelden. Die ausgelosten 600 Jugendlichen verbringen vom 2. bis 8. Januar 2022 eine Schneesportwoche an der Lenk.

Events & Projekte
https://www.swiss-ski.ch/events/juskila/anmeldung/

Anmeldestart Grand Prix Migros

Am 22. Oktober 2021 öffnet die Anmeldung für das grösste Kinderskirennen der Welt. Für alle Schneesportfans zwischen 8 und 16 Jahren bietet der Grand Prix Migros ein unvergessliches Erlebnis auf der Skipiste!

Events & Projekte
https://www.gp-migros.ch/grand-prix-migros/ueber-den-grand-prix-migros/

Finale SwissPass Smile Challenge

Die SwissPass Smile Challenge ist ein Mix aus Bewegung, Kameradschaft, Sommertraining und Spass. An jedem der sechs Events qualifizieren sich die ersten fünf der zwei Kategorien Juniors (2006-2010) und Youngsters (2011-2014) sowie ein glückliches Wildcard-Gewinner-Team für den grossen Saisonabschluss. Dann ist es geschafft: freie Fahrt ins Finale vom 18. September 2021 im Verkehrshaus Luzern!

Events & Projekte
https://www.swiss-ski.ch/events/smile-challenge/

Anmeldestart Grand Prix Migros

Am 22. Oktober 2021 öffnet die Anmeldung für das grösste Kinderskirennen der Welt. Für alle Schneesportfans zwischen 8 und 16 Jahren bietet der Grand Prix Migros ein unvergessliches Erlebnis auf der Skipiste!

Events & Projekte
https://www.gp-migros.ch/grand-prix-migros/ueber-den-grand-prix-migros/

JUSKILA 2022 Anmeldeschluss

Bis zum 24. Oktober 2021 können sich Jugendliche mit Jahrgang 2007 & 2008 für das Jugendskilager 2022 anmelden. Die ausgelosten 600 Jugendlichen verbringen vom 2. bis 8. Januar 2022 eine Schneesportwoche an der Lenk.

Events & Projekte
https://www.swiss-ski.ch/events/juskila/anmeldung/
Zurück

Breitensport, Mitglieder & Relations

Events & Projekte

Weiter

KWO